Zeitzeuginnenberichte zum Kriegsende vor 75 Jahren

Mit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 war der Krieg offiziell zu Ende. Mittlerweile gibt es nur noch wenige, die von dieser Zeit aus ihren eigenen Erafahrungen erzählen können. Die aktuelle Stunde im WDR hat mit zwei Menschen aus Hürth gesprochen. Leonie Biallas
erzählt von ihren traumatischen Erfahrungen auf der Flucht und Anne Bosten vom Hunger im zerbombten Köln.