Andachten

Foto und Text: Pfarrerin Franziska Boury aus dem Gemeindebrief 4-2019

All Morgen ist ganz frisch und neu
des Herren Gnad und große Treu

Neu anfangen
geborgen in Gott

  
  

All Morgen ist ganz frisch und neu
des Herren Gnad und große Treu;
sie hat kein End den langen Tag,
drauf jeder sich verlassen mag. (eg 440,1)

Abschied und Neuanfang – in jedem Gemeindebrief in diesem Jahr hat uns dieser Titel begleitet. Und Abschiede und Neuanfänge haben das Gemeindeleben in diesem Kirchenjahr geprägt – haben das Leben Vieler in der Gemeinde geprägt. Bei Umzügen und Taufen – Trauungen – Beginn der Konfirmandenzeit und Abschluss – Trauerfeiern und Beerdigungen. Der Verabschiedung von Pfarrerin Ute Grieger-Jäger und Pfarrer Tom Hennig und die Neuanfänge von Pfarrer Jan Ehlert und Pfarrerin Franziska Boury – mir. Neuanfang? Abschied?

Ja, auch ich stehe vor einem Neuanfang, auch wenn ich schon seit zweieinhalb Jahren in der Gemeinde arbeite. Bisher lautete mein Auftrag Pfarrer Tom Hennig zu vertreten – ab August heißt es eine der drei Gemeindepfarrer*innen der Evangelischen Kirche Hürth zu sein. Das bedeutet in anderer Form Verantwortung zu übernehmen – frei in die Zukunft planen zu können – Neues zu gestalten und das ein oder Andere zu lassen. Das bedeutet auch meine alte Nachbarschaft in Erftstadt-Niederberg zu verabschieden und nach Hürth zu ziehen. Und so liegt auch in vertrauten Dingen des Lebens oft ein Abschied und ein Neuanfang.

Und wie gesagt – wir alle kennen die unterschiedlichsten Abschiede und Neuanfänge in unserem Leben. Dass diese gelingen können, dass wir sie nicht alleine gestalten müssen, dass wir Kraft für ihre Gestaltung bekommen – liegt für mich in dem Vertrauen auf Gottes Treue zu uns. Das mag sich wie ein frommer Schlenker anhören, aber für mich ist das Beten und am allerliebsten das gesungene Gebet eine große Kraftquelle: wenn die Texte wie ein Mantra in mir nachklingen und ich erinnert werde, dass jeder Tag ein Geschenk ist und dass in der Unberechenbarkeit jeden Tages – jeden Jahres –am Ende trotz aller Pläne und Vorbereitungen die Gnade und die Treue Gottes steht, die mein ganzes Leben umfängt und trägt.