Kulturkirche Hürth: Madonna meines Blutes

Im März kommt eine musikalisch-literarische Erzählung über eine Liebe in die Kulturkirche Hürth. Auf dem Programm stehen dann Liebesbriefe von Erich Maria Remarque, Lieder der Marlene Dietrich, von Friedrich Holländer, Pete Seegher und Charles Trene.

Mit Gesang von Cornelia Deuter und Lena Langemann am Klavier erwacht die Liebe zwischen dem Schriftsteller Remarque und der Schauspielerin und Sängerin Marlene Dietrich zu neuem Leben.  

Am 15. März 2024 in der Kulturkirche Hürth, Am Hofacker 41, 50354 Hürth-Gleuel. Einlass ist um 19 Uhr.

Tickets im Vorverkauf gibt es einfach online.