Für wen wir wann sammeln

In unseren Online-Gottesdiensten weisen wir Sie auf die Kollekten des Sonntags hin, die wir selbst, die Evangelische Kirche im Rheinland oder der Kirchenkreis Köln-Süd ausgesucht haben. Hier stellen wir Ihnen Informationen bereit, wie Sie für diese Zwecke Spenden können:

Sonntag, 9. Januar 2021

Diakonie Michaelshoven, Köln: Hilfe für Frauen in Not

In der Beratungsstelle der Diakonie Michaelshoven finden Frauen Unterstützung, die häusliche Gewalt erfahren haben, um sich und ihre Kinder vor weiterer Gewalt zu schützen.

In der Beratungsstelle „Der Wendepunkt“ werden Frauen beraten, die häusliche Gewalt erleben mussten. Viele Frauen wurden über Jahre von ihrem Partner geschlagen und sind durch die langjährige Gewalt traumatisiert. Jedes Jahr finden etwa 1.000 Frauen in der Beratungsstelle Hilfe. Eine Psychologin hilft den Frauen dabei, die schlimmen Erlebnisse zu verarbeiten.

Für diesen Zweck können Sie online Spenden: Kollekte online in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Sonntag, 2. Januar 2021

Guatemala: Sauberes Wasser für die Ärmsten

In vielen Teilen der Welt wird das Wasser knapp. In seinen Projekten unterstützt Brot für die Welt Kleinbauernfamilien, zum Beispiel in Guatemala.

Zwei Drittel der Bevölkerung Guatemalas leben in Armut. Insbesondere indigene Kleinbauernfamilien haben Schwierigkeiten, sich das ganze Jahr über mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Neben Schulungen zur Produktion und Vermarktung von Agrarprodukten setzt Brot für die Welt auch auf ein nachhaltiges Management von Naturgütern. Das Projekt hilft beim Aufbau von Bewässerungssystemen.

Für diesen Zweck können Sie online Spenden: Kollekte online in der Evangelischen Kirche im Rheinland

Silvester 2021

Ortsgemeinschaften

Unsere Stadt lebt von ihren Vereinen und dem Leben, das sie in die Stadtteile und Dörfer bringen. In den Ortsgemeinschaften wird Ihre Arbeit gebündelt und gemeinsam werden tolle Projekte, Aktionen und Veranstaltungen für das Leben vor Ort geplant und in die Tat umgesetzt. Diese Arbeit möchten wir unterstützen und sammeln darum in unseren Gottesdiensten eine Kollekte dafür ein.

Überweisen Sie Ihre Spende auf unser Konto. Gerne reichen wir jeden Betrag vollständig weiter:
Empfänger: Evangelische Kirchengemeinde Hürth
IBAN: DE 63 3705 0198 0007 6022 38
Stichwort: „Kollekte Ortsgemeinschaften“

Heiligabend 2021

Brot für die Welt

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.

Der Klimawandel ist eine große Herausforderung unserer Tage. Unter den Folgen
leiden besonders stark die Menschen im Globalen Süden, obwohl sie am wenigsten zu seiner Entstehung beigetragen haben.
Bangladesch gehört zu den Ländern, die besonders durch den Klimawandel gefährdet sind. Der Anstieg des Meeresspiegels und Überschwemmungen durch Zyklone bedrohen die Menschen in den Küstenregionen. Die Böden und das Grundwasser versalzen, auf den Äckern gedeiht kaum noch etwas. Brot für die Welt unterstützt die Menschen mit salzresistentem Saatgut. Gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen werden Regenwassertanks installiert und gezeigt, wie man Gemüse in Hochbeeten ziehen kann.

Für diesen Zweck können Sie online Spenden: Kollekte online in der Evangelischen Kirche im Rheinland